Erntedankfest 2022 in Möllen

Wir laden Euch recht herzlich zur Präsentation des Erntedankkranzes 2022 vor dem ehemaligen Gasthaus Möllen an der Rahmstraße 123 am Freitag, den 30. September 2022 ein. Traditionell wird der Kranz dort um 17:30 Uhr gehisst.

Wie der Name Erntedankfest schon sagt, feiern wir es aus Dankbarkeit für die Gaben der Natur zur Zeit der Ernte. Ich denke das ein Erntedankfest in der heutigen Zeit wieder einen ganz anderen Stellenwert bekommen sollte.

Anschließend treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim des SV Glückauf Möllen an der Sportanlage.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Mit Besten Grüssen
Hans Gutjahr

Leni Posten ist die neue Prinzessin des BSV Möllen 1864 e.V.

Trotz schlechter Wetterbedingungen konnten wir zahlreiche Kinder, Eltern und unser amtierendes Königspaar Tim Koch und Mareike Kapp auf unserer Schießsportanlage begrüßen.

Besonders bedanken möchten wir uns auch für die musikalische Unterhaltung des Tambourcorps Möllen.

Der Holzvogel erwies sich als besonders hartnäckig und so konnte Leni Posten erst mit dem 652 Schuß um 20:20 Uhr den Rumpf herunter schießen. Als Prinzen wählte Sie sich Louis Kurzel.

Die weiteren Vogelpreise gingen an Fynn Kurzel, der sich mit dem 167 Schuß den Kopf sicherte. Der rechte Flügel ging mit dem 233 Schuß an Mika Koch und der linke Flügel mit dem 371 Schuß an Wladislaw Makht.

Preisschießen von 8 bis 12 Jahren

1. Finnja Hoeren
2. Mika Koch
3. Leni Posten

Preisschießen von 13 bis 17 Jahren

1. Wladislaw Makht
2. Jill Kurzel
3. Mara Hoeren

Bei den Kinderspielen rund um das Prinzenschiessen belegten in der

Altersklasse 0 – 6 Jahren

1. Mika Hoeren
2. Mirko Schremmer

Altersklasse 7 – 10 Jahren

1. Finnja Hoeren
2. Louis Kurzel
3. Simon Schremmer

Altersklasse 11 – 17 Jahren

1. Mara Hoeren
2. Leni Posten
3. Ben Minneken

Dirk Szameitat
Jugendleiter

Finnja Rentmeister holt drei Medaillen auf der Deutschen Meisterschaft

Mit drei Medaillen in der Tasche kann Finnja Rentmeister auf ein erfolgreiches Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Sportschiessen in München zurückblicken.

Der erste Erfolg kam schnell, die Goldmedaille KK 30 Schuss holte Finnja mit 292 Ringen. Weiter ging es mit dem KK Liegendkampf, welcher mit dem dritten Platz und 616,6 Ringen für Finnja endete. In den beiden Disziplinen startete Finnja für den BSV Germania Voerde.

Zum Schluss holte Finnja für den BSV Möllen die Silbermedaille im Luftgewehr 3-Stellungskampf mit 596 Ringen.

Wir gratulieren Finnja herzlich und wünschen Dir viel Erfolg bei der Europa Meisterschaft in Breslau, welche vom 06.-17. September stattfindet.

Gut Schuss!

BSV Germania Voerde löst Schulden bei BSV Möllen und BSV Einigkeit Holthausen nach Corona-Stillstand ab

Im Jahr 2019 beabsichtigten die Schützinnen und Schützen des BSV Germania Voerde, ihren Präsidenten Alexander Neuhaus, an seinem Wohnort abzuholen. Dabei mussten der Schützenzug das „Hoheitsgebiet der Schützenvereine“ BSV Einigkeit Holthausen und BSV Möllen passieren. Pflichtgemäß wurde von den „Germanen“ damals eine „Genehmigung für den Durchmarsch“ der Gebiete beantragt. Diese wurde aufgrund der guten kameradschaftlichen Kontakte der Vereine untereinander, ohne Erhebung eines Wegezolls genehmigt. Jedoch wurde diese Genehmigung an die Einhaltung gewisser Auflagen geknüpft. Zur Überprüfung dieser Auflagen wurde durch eine Abordnung der beiden Vereine BSV Holthausen u. BSV Möllen eine Grenzstation im „Dreiländereck“ Voerde / Holthausen / Möllen (Kreuzung: Alexanderstr. / Schwanenstr. / Habichtweg) eingerichtet.

Nach Feststellung der teilweise nicht eingehaltenen Bedingungen wurde dem Präsidenten des BSV Germania Voerde eine Ordnungsstrafe auferlegt. Die Einlösung der Ordnungsstrafe konnte aufgrund der Corona-Pandemie bisher nicht eingelöst werden

Am vergangenen Wochenende, anlässlich des Verbandsschützenfestes beim BSV Möllen, konnte diese Ordnungsstrafe endlich eingelöst werden. Den Vereinen BSV Holthausen u. BSV Möllen wurden von den Germanen zur Tilgung ihrer Schuld, jeweils ein 30l Fass übergeben. Da bei der Straffestlegung in 2019 über den Inhalt des Fasses keine Festlegung getroffen werden konnte, befand sich in dem 30l Faß auch „nur“ ein 5l „Fässchen“ Bier. Somit mussten die beiden Präsidenten Jürgen Stubbe (Holthausen) u. Dieter Spelleken (Möllen) die ordnungsgemäße Einlösung des Strafmaßes bestätigen und versicherten den Germanen auch zukünftig eine gute kameradschaftliche Zusammenarbeit.

DSp / 2022_08_14

Änderungen wegen der hohen Temperaturen zum Schützen- und Verbandsfest 2022

Aufgrund der zu erwartenden Temperaturen an den Schützenfesttagen hat sich der BSV Möllen 1864 e.V. zu folgenden Änderungen entschieden:

  • Marscherleichterung für alle 3 Tage
    Anzugsordnung ohne Uniformjacke, jedoch mit weißem Hemd mit langen Ärmeln
  • Treffpunkt für die Verbandsvereine am Sonntag verlegt
    auf die Schießsportanlage in den Wohnungswald
    (Eintreffen der Verb. Vereine bleibt bei 16:30 Uhr bestehen)

Hannah Wehren und Finnja Rentmeister für Europameisterschaften in Polen qualifiziert

Nach den 9. Wettkämpfen in Suhl und München um die Ranglistenplätze konnten sich

Hannah Wehren mit Platz 3

und

Finnja Rentmeister mit Platz 4

für die im September `22 in Polen stattfindenden Europameisterschaften im Sportschießen qualifizieren.

Der BSV Möllen gratuliert zu diesem grandiosen Erfolg und wünscht schon heute Gut Schuß und vor allem „Gesund bleiben“