Information / Juli 2020

Liebe Schützinnen und Schützen,

nun sind schon seit dem 13. März dieses Jahres unsere Vereinsaktivitäten, aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie komplett zum Erliegen gekommen.
Auf der einen Seite versuchen wir so, die Infektionsgefahr zu reduzieren. Auf der anderen Seite vermissen wir wohl alle die diversen Termine unseres Vereinslebens.
Hiervon ist nicht nur der Sportbereich sondern auch im Besonderen der traditionelle Teil unseres Schützenjahres mit den vielen, für die Gemeinschaft wichtigen Veranstaltungen betroffen.

Das zum gesundheitlichen Schutz aller Mitmenschen ebenso unser Schützenfest ausfallen muss, hätte sich vor der Pandemie niemand träumen lassen.
Vielen von uns fehlt jedoch diese „Grün-Weiße Jahreszeit“ in der besonders das Miteinander bei den Vorbereitungen zum Jahreshöhepunkt, eine feste Größe im Kalender ist. Hier gab es ja schließlich auch immer wieder die Möglichkeit, das die „Möll´ner“ ihren Stadtteil präsentieren und die Gemeinschaft pflegen konnten.
Ebenso ist auch unser Königspaar, Andre und Janine Hinnemann von dieser Situation betroffen. Wurde nicht schon am Ende letzten Jahres geplant, wie der Empfang des Schützenzuges in diesem Jahr erfolgen kann. Jetzt muss auch dieser Aufmarsch leider ausfallen.

In diesem Jahr ist einfach alles anders.

Trotz der bestehenden Einschränkungen und dem Verbot von Großveranstaltungen hat sich der GF-Vorstand einschließlich Oberst und Hauptmann entschlossen, diverse Punkte unseres traditionellen Schützenfestablaufes, natürlich nur im Rahmen der zulässigen Möglichkeiten und unter Berücksichtigung der Corona-Regeln, in kleinstem Kreise, durchzuführen.

Im Einzelnen sind vorgesehen:

Freitagabend:

⦁ Treffen der BSV-Delegation am Feuerwehrgerätehaus
⦁ Spendenübergabe zur Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges an Vertreter des DRK
⦁ Ehrung unserer Vereinsjubilare
⦁ Gang zum Möll´ner Ehrenmal
⦁ Kranzniederlegung durch die BSV-Delegation unter Mitwirkung des Denkmalausschusses und Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr am Ehrenmal

Sonntagnachmittag:

⦁ Treffen der BSV-Delegation beim Präsidenten
⦁ Abholung des Königspaares mit anschl. Fahrt zur Präsentation des Königspaares durch den Ortsteil Möllen
⦁ Besuch unserer Ehrenmitglieder am heimischen Gartentor

Anmerkung:
Es wurden alle Vereinsmitglieder und Möll´ner Bürger aufgerufen den Ortsteil traditionell für unser Königspaar zu schmücken.
Wie am Niederrhein üblich, wenn man nicht mit Pferd und Kutsche unterwegs ist, wird die BSV-Delegation mit dem Fahrrad unterwegs sein. Für die Präsentation des Königspaares wird ein besonderes Fahrzeug (Überraschung) zur Verfügung stehen

Die BSV-Delegation wird bestehen aus:
Königspaar / Oberst / Ehrenoberst / Adjutantinnen / Gesch.Führer / 2.Vorsitzender / Präsident

Es ist geplant alle Aktivitäten in Film und Bild zu dokumentieren.

Auch hier die Bitte des Vorstandes, selbst erstelltes Film- und Fotomaterial zwecks Zusammenfassung und Veröffentlichung an folgende E-Mail Adresse senden:

info@bsv-moellen.de

Hinweis: Alle Programmpunkte werden selbstverständlich nur wenn es die aktuelle Situation zur Corona-Pandemie zulässt und unter Berücksichtigung der aktuellen Regelungen durchgeführt.

Bleibt gesund
Dieter Spelleken
Präsident

Spendenaufruf zur Aufrechterhaltung des Vereinslebens

Der BSV Möllen benötigt Ihre Hilfe zur Aufrechterhaltung der Vereinsaktivitäten

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie eingeschränkten Möglichkeiten fallen Erlöse durch Vereinsveranstaltungen, Schießwettbewerbe und Vermietungen der Vereinsräume aus. Die Betriebskosten insbesondere Versicherungsbeiträge sind aber weiterhin in voller Höhe zu begleichen.
Weiterhin können wichtige Investition zur Erhaltung der Vereinsaktivitäten nicht geleistet werden.
Aus diesem Grund hat sich der GF-Vorstand entschieden einen Spendenaufruf unter folgendem Link zu platzieren:

www.betterplace.org/p82986

Kontakt:
BSV Möllen 1864 e.V.
Dieter Spelleken
Präsident
E-Mail: spelleken-edk@t-online.de
Tel.: 02855 / 3175

Pflege der Schießsportanlage in Möllen zwingend erforderlich

Die Natur hat sich während des Stillstandes der Vereinsaktivitäten massiv auf unserer Vereinsanlage ausgebreitet. Aus diesem Grund ist ein großer Arbeitseinsatz zur Pflege unserer Sportanlage zwingend erforderlich. Der Vorstand bittet alle Mitglieder des BSV Möllen um Unterstützung bei der Pflegeaktion am Sa. 1. Aug. / 9:00 Uhr. Werkzeuge und Geräte sind möglichst mitzubringen.


Der Vorstand

(Kein) Schützenfest am 7.-10.8.2020

Liebe Schützen*innen,

aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand des BSV Möllen 1864 e. V. am 02.04.2020 unser diesjähriges Schützenfest abgesagt, erstmalig seit 1951.

Nach Abwägung aller Umstände konnte eine gesicherte Planung bzw. Durchführung unserer Festveranstaltung nicht in Aussicht gestellt werden.

Um in unserem schönen Möllen dennoch zu diesem Zeitpunkt einen Hauch von Schützenfeststimmung aufkommen zu lassen, möchten wir alle Mölln ́er um folgendes bitten:

  • schmückt eure Häuser, Vorgärten und Straßen zum Zeitpunkt des Schützenfestes,
  • zieht eure Uniformen an
  • fotografiert oder filmt eure Bemühungen
  • sendet die Dateien per Mail an info@bsv-moellen.de

Im Anschluss wird ein Zusammenschnitt erfolgen, sodass wir in den Digitalen Medien unser „virtuelles Schützenfest“ feiern können. Und dann lasst uns alle auf unser Schützenfest 2021 freuen, das dann hoffentlich wieder im normalen Rahmen stattfinden kann.

Viel Spaß und bleibt alle gesund.

Danke und gut Schuss

Marcus Mrcina
Geschäftsführer

Schützenfest 2020 – Absage / 02.04.2020

Liebe Schützinnen und Schützen,

aufgrund der, uns alle bedrohenden Pandemie durch das Coronavirus und dem nicht abzusehenden Ende von Einschränkungen unseres täglichen Lebens, beschließt der GF-Vorstand des BSV Möllen, erstmalig seit 1951, die Absage des diesjährigen Schützenfestes.

Nach Abwägung aller Umstände kann keine gesicherte Planung bzw. Durchführung unserer Festveranstaltung in Aussicht gestellt werden. Ebenso möchten wir mit dieser Entscheidung unserer Verantwortung zum gesundheitlichen Schutz unserer Bürger und Vereinsmitglieder nachkommen.

Daher bitten wir um Verständnis für die festgelegte Maßnahme.

Unsere Throngesellschaft wird im nächsten Jahr die Möglichkeit haben an den neu zu planenden Veranstaltungen wie Verbandsfest, Kreis- und Bez.-Königschießen teilzunehmen.

Last uns den Blick in die Zukunft richten und die Planung für unser Schützenfest 2021 aufnehmen damit die diesjährige Unterbrechung nur einmalig bleibt.

Bleibt gesund

Der GF-Vorstand

Terminvormerkung:
Das Schützenfest 2021 wird geplant für den Zeitraum: Freitag 06. bis Montag 09. Aug. 2021

Einschränkungen von Vereinsaktivitäten des BSV Möllen / 14.03.2020

BSV Möllen – Information

  • Allgemeine Verfügung der Stadt Voerde vom 13.03.2020
  • Pressemitteilung der Stadt Voerde vom 13.03.2020
    (Umsetzung des Maßnahmenplans der Landesregierung NRW zum Umgang mit dem Coronavirus)

Liebe Schützinnen und Schützen,

aufgrund der aktuellen Situation bezogen auf die Ausbreitung des „Coronavirus“ und unter Berücksichtigung der Vorgaben unserer Verwaltungsbehörden sind ab
sofort alle Vereinsveranstaltungen (z.B.Trainingstermine, Schnüre- und Pokalschießen sowie Versammlungen und Vereinsfeiern) auf unserer Schießsportanlage, bis auf Wiederruf, einzustellen.

Der Vorstand bittet um Berücksichtigung sowie um Verständnis für die festgelegte Maßnahme.

Bleibt gesund / Der Vorstand

Corona Virus

Wichtige Information des Rheinischen Schützenbundes an alle Schützen

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem wir heute Mittag alle Bezirksmeisterschaften (BM) 2020 (im Kugelbereich) abgesagt haben, erfolgte seitens des Deutschen Schützenbundes (DSB) mittlerweile auch die Information, dass alle nationalen Wettkämpfe des Sportjahres 2020 abgesagt worden sind.

Wie aus den Informationen des DSB ersichtlich ist, hat der DSB durch seine Entscheidung den Landesverbänden (LV) den Druck genommen, die Landesverbandsmeisterschaften (LVM) durchführen zu müssen – dem sollten wir jetzt auch Rechnung tragen. Um also zum jetzigen Zeitpunkt auch allen Schützen ein gewisse Sicherheit zu geben und um weitere Rückfragen zu vermeiden und um die Gesundheit aller Schützen zu gewährleisten, hat die Landessportleitung des RSB in Absprache mit dem Präsidium des RSB die Entscheidung getroffen, auch die komplette Landesverbandsmeisterschaften 2020 hiermit offiziell abzusagen.

Somit ist die in meiner heutigen E-Mail (13:04) dargelegte weitere Vorgehensweise natürlich hinfällig geworden. Wir dürfen die Bezirke bitten, ihre Vereine darüber in Kenntnis zu setzen.

Wie es im Hinblick auf die Meisterschaften des Sportjahres 2021 und den Ligawettkämpfen der Saison 2020/21 weitergeht, können wir zum heutigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Zimmermann
Landessportleiter
Mühlenstraße 18a
50354 Hürth

Rheinischer Schützenbund e.V. 1872
Am Förstchens Busch 2B, 42799 Leichlingen  Homepage: www.rsb2020.de

DSB Info

DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Das Präsidium begründete dies vor allem auch mit der Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden. „Zum einen kommen wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institut´s nach und schützen unsere Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren Landesverbänden den Druck, die Qualifikationen durchzuführen, was in der aktuellen Lage nicht möglich ist“, sagt Vize-Präsident Sport Gerhard Furnier.

Ausgenommen von dieser Entscheidung ist die Deutsche Meisterschaft Bogen Mixed-Team im Rahmen von „Die Finals“ in Rhein-Ruhr (5.-7. Juni), bei der der DSB nicht selbst der Veranstalter ist! Und auch die Bundesligasaison 2020/21 ist voerst nicht davon betroffen.

Internationale Veranstaltungen in Deutschland

Ob die internationalen Veranstaltungen in Deutschland – der ISSF Weltcup in München, der WA Weltcup in Berlin und die ISSF Junioren-Weltmeisterschaft in Suhl – wie geplant stattfinden können, ist abhängig von der weiteren Entwicklung sowie den Entscheidungen der Weltverbände und der Behörden vor Ort.